News Ticker
Unsere Top 5 Bike Destinationen in Europa
16. August 2018
Die richtige Größe fürs Kinderrad – so geht’s
30. August 2018

Fahren mit Rückenwind: Dem Großstadt-Verkehr einen Anschub voraus

Lesedauer: 2 Minuten

Die urbane Mobilität befindet sich im Wandel. Zunehmende Staus, steigende Park- und Bahngebühren, Straßensperrungen, Zugausfälle und Wartezeiten an U- und S-Bahn-Stationen und Baustellen zwingen uns auf einfachere und vor allem schnellere Möglichkeiten für seinen Arbeitsweg zurückzugreifen. Auch extreme Wetterveränderungen, verursacht durch den Klimawandel, kommen in das Bewusstsein der Menschen und der ein oder andere fragt sich vielleicht, welchen Beitrag er leisten kann, um nachhaltiger zu leben.

Die steigende Zahl an Radfahrern im Pendelverkehr zeigt, dass immer mehr Pendler ihren Arbeitsweg mit dem Fahrrad zurücklegen. Längere Strecken von 10 – 15 km können mit dem normalen Bike allerdings schnell anstrengend werden und länger dauern als man bereit ist zu fahren. Dafür wurden die Elektrofahrräder erfunden. Versicherungsfreie Pedelecs unterstützen die eigene Tretkraft bis zu einer Geschwindigkeit von 25km/h und kommt so schneller und leichter voran.

Da ein E-Rad meist mehr kostet als ein normales Rad, kann die Anschaffung den einen oder anderen Rahmen der monetären Möglichkeiten sprengen. Um hier die Kosten zu minimieren, kann man auf das Fahrrad-Leasing zurückgreifen und sparen.

Mit Leasing zum Elektrofahrrad

Seit Ende 2012 gilt in Deutschland das Dienstwagen-Privileg auch für Diensträder. Deshalb bieten wir Arbeitnehmern die Möglichkeit über den Arbeitgeber ihr Wunschrad zu leasen. Du kannst dir ganz einfach ein Elektrofahrrad aussuchen und mit dem Leasing-Vertrag zu deinem Arbeitgeber gehen. Stadler bietet das Rund-um-Sorglos-Paket für Dienstrad-Leasing. „Wir bieten unseren Kunden eine einfache und günstige Möglichkeit, sich ihr Traumrad leisten zu können.“, sagt Josef Zimmerer, Niederlassungsleiter vom Zweirad-Centers Stadler in Berlin.

Wichtig beim Leasing: Komplettschutz fürs Fahrrad

Den Leasing-Vertrag, den du für dein Wunschrad abschließt, sollte die passende Versicherung enthalten. Deshalb bieten wir dir einen Komplettschutz und Komplett-Service an. Das Fahrrad wird nicht nur gegen Diebstahl und Vandalismus versichert, sondern auch gegen Sturz- und Unfallschäden, Akku-Defekte und Elektronikschäden. Das ganze ohne Selbstbeteiligung oder Leistungsobergrenze.

Natürlich kannst du als Stadler-Kunde auch den kostenlosen Austausch von Verschleiß- und Ersatzteilen bei uns nutzen. Die Kosten von Ersatzteilen hochwertiger Räder können sich langfristig summieren, wenn diese nicht mit der Versicherung abgedeckt sind.

Wenn du mehr über E-Bike-Leasing erfahren möchtest, dann kontaktiere uns über unser Blog-Kontaktformular und melden uns bei dir.

Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Simple Share Buttons